ALISA Park, Kirn

Naturerlebnis mitten in der Stadt: Auf dem ehemaligen Minigolfplatz in Kirn ist ein faszinierender und naturnaher Park entstanden mit Kletter- und Balanceelementen, einer Hangrutsche, einem Wasserlauf, einem großen Kräuter- und Obstgarten und, und, und...

Schulen & Kitas

Der Park ist auch nutzbar für Schulen und Kitas der Region Kirn.

Wir arbeiten bereits mit einigen Einrichtungen zusammen. Die Zusammenarbeit ist sehr unterschiedlich. Die Kindertagesstätte Ohlmannstraße zum Beispiel nutzt den Park einmal in der Woche mit ihrem eigenen pädagogische Programm. Die Wilhelm-Dröscher Schule wiederum ist regelmäßig mit einer Gruppe vor Ort und wird von unserer Naturpädagogin und ausgebildeten Forstwirtin betreut: Im „grünen Klassenzimmer“ lernen die Schülerinnen und Schüler viel über die Natur, aber auch über das werken und gestalten mit Naturmaterialien, wie zum Beispiel Holz.

Sie sehen, vieles ist möglich. Sprechen Sie uns einfach an!

Nutzung

Wir starten am 10. Mai 2019 in die Frühjahrs-/Sommersaison!

Neben den Kursen wochentags und samstags gibt es immer freitags (ausgenommen Ferien und Brückentage) ein offenes und kostenloses Angebot für alle Kinder und Jugendliche ab 5 Jahren. Zwischen 14:00 Uhr und 18:00 Uhr besteht die Möglichkeit, den Park mit seinen Möglichkeiten zu erleben.  Gemeinsam werden wir klettern,  werkeln, spielen, Hütten bauen, Lagerfeuer machen, Pizza backen, Bogen schießen oder einfach nur rumtoben.

Kommt vorbei, es lohnt sich! - Es ist keine Mitgliedschaft erforderlich -


Spiel, Spaß & Spannung

Herzstück des Parks ist der Lagerfeuerplatz. Egal zu welcher Jahreszeit, es ist immer der Treffpunkt und zum zusammensitzen, reden, grillen oder einfach nur zum Entspannen.

Der Park lädt förmlich dazu ein, großes und kleines Abenteuer zu erleben. Aber Achtung: „Eintritt auf eigene Gefahr“! :-) Selbstverständlich mit naturpädagogischen Anleitung.


Kontakt zum Park

 
 

Sabrina Lorenz

 

Telefon

+49 6752 913870
(Mittwoch - Freitag)

Email

s.lorenz@alisa-stiftung.de